Angeln an und in der wunderschönen Sieg

Fotos und Bilder sehen sie in der Rubrik "Bilder" auf der Startseite

Freunde des Angelsportes können bei uns Tagesscheine zum Preis von 12,50 Euro, 3 Tagesscheine für 28,00 Euro oder Wochenscheine für 60 Euro, erwerben. Vorraussetzung dafür ist, wie überall üblich, ein gültiger Jahresfischereischein ihrer ansässigen Heimatgemeinde oder Stadt.

Unser Gewässer erstreckt sich über eine Flusslänge von ca. 22 km zwischen Au/Sieg und Herchen, wovon die Gastangler insgesamt ca. 18 km beangeln dürfen. Entlang der gesamten Strecke befinden sich 8 Stauschwellen und 2 Fischaufstiege. Der Besatz besteht hauptsächlich aus Salmoniden wie z.b. Äschen, Bachforellen, Regenbogenforellen, Barben, Nasen, Aland und Rapfen was vor allem die Fliegen- und Spinnangler zu schätzen wissen. Lachse und Meerforellen sind ganzjährig geschont und dürfen nicht gefangen werden. Jedoch sind auch alle anderen Fischarten unserer Region vorzufinden. Aal, Barsch, Brasse, Döbel, Hecht, Karpfen, verschiedene Weißfische, Wels und Zander.

Das Wasser hat durchgehend eine Wasserqualität der Güteklasse 1-2.

Ein verantwortungsvolles Umgehen am Gewässer, die Grundsätze der Fischwaidgerechtigkeit, alle Fichereirechtlichen, sowie Tier, Natur und Umweltschutzbestimmungen sind unbedingt zu beachten.

Infos unter: www.asv-oberesieg.de

Ich selbst bin seit über 35 Jahren Mitglied im Windecker Angelsportverein ASV Obere-Sieg e.V. sowie seit über 10 Jahren Fischereiaufseher und kann Ihnen vielleicht den ein oder anderen Tip geben.

Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in der Umgebung bei befreundeten Hotels oder Pensionen zur Genüge. Speziell für Gastangler bietet sich die Pension Eulenhof in Windeck Eulenbruch an, da sie fast unmittelbar an der Sieg liegt.

www.pension-eulenhof.de

Fotos von der Sieg sehen Sie auf der Startseite unter der Rubrik "Bilder"

Oder rufen Sie einfach an - 02292-5360
Druckversion Druckversion | Sitemap
Lust auf frische, knusprige 1/2 Hähnchen? Ruf uns an: 02292-5360